Featured

Dog Democracy

25th of April Freedom Day in Lisbon / Dia da Liberdade em Lisboa

This slideshow requires JavaScript.

The day of the Carnation Revolution brings everyone together on the streets of Lisbon and stands for a peaceful revolution. All kind of causes, people and dog owners are out and about. They sing, drum and celebrate marching along Avenida da Liberdade. Whilst their humans know why they are here, their canine company walk along slightly confused about all the noise meeting dozens of dogs along the way.

Otto was wearing his brand new red collar for this special walk. Very excited he sniffed, wiggled and pawed all over the place and people, whilst making sure to always keep sight of us. Any dog walking by seemed to reassure him, that it was ok to be here. Boxer Otto engaged in many friendly encounters, marking his territory and posing for pictures.

 

 

 

 

Advertisements
Featured

Es ist ein Hund

Otto&Me (1).jpg

So oder ähnlich bin ich auf denselben gekommen. Ich hatte mich eigentlich immer als Katzenmensch gesehen und lange Zeit einfach nur als Mensch ohne Katze. Dann kam Otto. Otto ist ein kleiner Boxer mit deutschen Wurzeln aus portugiesischer Zucht. Er ist also ein reinrassiger Hund. Macht das eigentlich einen Unterschied?

No Dogs allowed

otto_window

Dog owners stay outside. Not without my dog, I said to myself and started to look for alternatives. Dogs are very popular in Portugal, and yet they bareley have access to puplic spaces. At the website BringFido made an interesting find. From restaurants to hotels to dog activities, this website offers something for every dog owner. Just choose city and country and find a dog friendly place for you and your canine. Blanca Valbuena describes her life in Lisbon with dog Santino in her Blog.

 

 

 

 

 

Hundedemokratie

Nelkenrevolution in Lissabon / Revolução dos Cravos em Lisboa

This slideshow requires JavaScript.

Am 25. April kommen tausende Menschen auf den Straßen Lissabons zusammen. Sie feiern die friedliche Revolution in Portugal im Jahr 1974. Menschen mit Anliegen aller Art und Hundebesitzer sind an diesem Tag unterwegs. Singend, trommelnd und feiernd marschiert die fröhliche Menge die Avenida da Liberdade entlang. Ihre Besitzer wissen, warum sie hier sind. Die Vierbeiner folgen Herrchen und Frauchen etwas verwirrt über den Lärm. Auf ihrem tierischen Marsch treffen sie zahlreiche Hunde.

Otto trägt sein brandneues, rotes Halsband auf diesem besonderen Gassi. Ganz aufgeregt schnüffelt, wedelt und springt er herum. Dabei passt er schön auf, dass er uns nicht aus den Augen verliert. Jeder vorbeilaufende Hund überzeugt ihn davon, dass es ok ist, hier zu sein. Rüde Otto hat viele freundliche Begegnungen, markiert sein Territorium und posiert für Schnappschüsse.